Diese Videos sind als Vorbereitung auf den Unterricht nochmal zu schauen.

Im Unterricht erarbeiten wir uns dann das Thema im Aktiven Plenum.

Aufgaben

 

Leicht:

  • S.281/ 1a, b

 

Mittel:

  • S.281/ 4
  • S.282/ 8

     

Schwer:

  • S.282/ 9
  • S.282/ 11

Diese Videos nutzen die Schreibweise der Vektorgeometrie nach dem Konzept von Prof. Günther Malle. Neben der herkömmlichen ist diese Schreibweise ebenfalls für das Abitur in Baden-Württemberg zugelassen und ist kompatibel zu den Aufgaben des verwendeten Schulbuchs.

 
Einen Vergleich der konventionellen mit der "Malle" - Schreibweise, findet man in Video 7.1.

4 Kommentare

  1. Ich habe eine Frage zu der Aufgabe 9 auf Seite 282. Wie muss man hier vorgehen, um den Punkt rauszufinden, wenn es nur eine Achse (hier die x3Achse) betrifft?

  2. Ich habe eine Frage zu einer der Aufgaben die oben stehen (S. 282 Nr 8a)

    Man muss ja durch Ablesen der Schnittpunkte mit den Achsen eine Ebenegleichung erstellen (?).
    Mal abgesehen davon, dass ich auf andere X-Werte als das Lösungsbuch komme, stehe ich gerade total auf dem Schlauch: wie komme ich auf die Zahl hinter dem = wenn ich nur aus einem Koordinatensystem eine Ebenengleichung ablesen soll?

    • Ja, durch die drei Schnittpunkte mit den Achsen S1 (3|0|0), S2 (0|3|0) und S3 (0|0|4) kannst du u-> (=S1S2->) und v-> (=S1S3->) aufstellen. Durch das Vektorprodukt von u-> und v-> bekommst du n->. Mit n-> kannst du die Koordinatengleichung der Ebene aufstellen. Auf die Zahl hinter dem = kommst du, wenn du einen deiner Schnittpunkte S1 oder S2 oder S3 in die Koordinatengleichung einsetzt. Normalerweise müsste dann hinter dem = 12 rauskommen.
      Ich hoffe, das ist irgendwie verständlich 😉

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare