Aufgaben:

 

Leicht:

  • S.22/ 1, 2

 

Mittel:

  • S.22/ 4, 5, 7

 

Schwer:

  • S.23/ 10, 11, 12, 13

Quiz 1.3 Bedeutung der zweiten Ableitung

Dies ist ein Quiz zu dem Kapitel 1.3.

Bestenliste: Quiz 1.3 Bedeutung der zweiten Ableitung

maximal 13 Punkte
Platz Name Eingetragen am Punkte Ergebnis
Tabelle wird geladen
Keine Daten verfügbar

27 Kommentare

  1. Guten Abend,
    ich würde als Tipp empfehlen, bei der Angabe von einem Intervall ein Semikolon ";" statt einem Komma ";" zu verwenden, damit es nicht zu Missverständnissen kommt, wenn man mal eine Dezimalzahl nicht als Bruch angibt.
    Hierzu noch ein Beispiel zur Verdeutlichung:
    [1,5,2] <-- durch die hier aufgeführte Schreibweise ist nicht klar, ob es sich um das Intervall 1,5 bis 2 oder um das Intervall 1 bis 5,2 handelt.
    [1;5,2] <-- durch die Abtrennung mit dem Semikolon jedoch wird einem sofort klar, dass das Intervall 1 bis 5,2 gemeint ist.

    • Ja Philipp, es ist wichtig, dass es eine runde Klammer ist.
      Nimm als Beispiel, dass eine Funktion f im Intervall (-unendlich; -1) eine Linkskurve ist. Wäre die Klammer nach der -1 eine eckige Klammer anstatt einer runden, hieße das, dass die -1 zum Intervall dazugehört. Das wäre aber falsch, weil die Funktion an der Stelle -1 z.B. exakt gerade wäre.

  2. Hallo,kann mir vielleicht nochmal jemand erklären wieso man bei -1 eine runde Klammer macht und keine eckige? 😮
    Es wird in der Minute 11:10 zwar gesagt, dass es so ist, weil es nicht dazu gehört, aber zu was gehört es nicht dazu? 😀

    • Das liegt daran, dass das die -1 nicht mehr zur Rechtskurve dazugehört.
      Würde die -1 zum Intervall der Rechtskurve dazugehören, müsste man eine eckige Klammer schreiben.

  3. Hallo, Karin und ich haben uns gefragt, ob jemand vielleicht eine gute Eselsbrücke hat, wie wir uns merken können, dass wenn x größer als null ist, dass es dann eine Linkskurve ist und umgekehrt. Danke 🙂

  4. Ist es möglich, dass bei einer Aufgabe wie Bsp 2 beim Einsetzen in die 2. Ableitung beide Ergebnisse negativ bzw. positiv sind? Wenn ja, kann es sich dann trotzdem noch um eine Rechts- bzw Linkskurve handeln ?

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare