Die nachfolgenden Abschnitte geben eine kurze Übersicht über die wesentlichen Funktionen, die Einstellungsmöglichkeiten und das Arbeiten mit der App „Explain Everything“. Zu jedem Abschnitt gibt es ein kurzes Erklärvideo, das die aufgelisteten Funktionen anschaulich darstellt. Eine etwas ausführlichere Dokumentation und Beschreibung der einzelnen Funktionen findet man in diesem PDF-Dokument.

Die einzelnen Abschnitte sind so aufgebaut, dass man parallel zu deren Bearbeitung bereits ein erstes eigenes Erklärvideo erstellen kann. Es ist daher von Vorteil nach den ersten beiden Abschnitten direkt mit der Erstellung des ersten Videos zu beginnen und dann nach und nach je nach Bedarf die restlichen Funktionen der anderen Abschnitte zu entdecken.

 

Das nebenstehend abgedruckte Bild zeigt die in den folgenden Abschnitten genannten Buttons und Schaltflächen in der Übersicht.

I Allgemein

 

Dieses Video beinhaltet folgende Inhalte:

  • „Löschen“-Button
  • „Rückgängig“-Button
  • „Wiederholen“-Button (erscheint erst nach Antippen des „Rückgängig“-Button)
  • „Zoomen“-Button (nicht empfehlenswert!!!)
  • „Speichern“-Button
  • „Home“-Button

 

II Überschrift und Unterüberschrift

 

Dieses Video beinhaltet folgende Elemente:

  • „Maschinenschrift“-Button
  • „Zeichenobjekte“-Button
  • „Farben“-Buttons
  • „Zeigefinger “-Button
  • „Auswahl“-Button
  • „Reduzierte Anzeige“-Button

III Erste Aufnahme

 

Dieses Video beinhaltet folgende Elemente:

  • „Record“-Button
  • „Play“-Button
  • „Zeitleiste“-Button

Tipp: An Aufnahmen durchgeführte Änderungen können nicht rückgängig gemacht werden.

IV Folienmanagement

 

Dieses Video beinhaltet folgende Elemente:

  • „Folienübersicht“-Button
  • „Neue Folie“-Button
  • Langes Tippen auf eine Folie öffnet Optionsbuttons für diese Folie

 

Tipp: Eine Masterfolie anlegen, die stets unbeschrieben bleibt und als Grundlage für weitere Duplikate fungiert.

V Weitere Gestaltungs- und Aufnahmeoptionen

 

Dieses Video beinhaltet folgende Elemente:

  • „Medien“-Button
  • „Laserpointer“-Button
  • „Handschrift“-Button
  • „Radiergummi“-Button

 

Tipps:

  • Wenn man sich einzelne Teile einer Aufnahme über den „Play“-Button noch mal ansieht, sollte man vor dem erneuten Antippen des „Record“-Buttons in der Zeitleiste den roten Cursor an das Ende des Videos bewegen.
  • Während einer Aufnahme sollte nur in seltenen Fällen live geschrieben werden. Besser neue Texte vorab schreiben und während der Aufnahme z.B. mit dem Laserpointer beschreiben.

VI Schneiden eines Videos

 

Das Video beinhaltet folgendes Element:

  • „Zeitleiste“-Button

 

Tipp: Explain Everything bietet unterschiedliche Möglichkeiten Videos zu schneiden. Wir empfehlen aber grundsätzlich nur die im Folgenden genannte Funktion zu nutzen. Vor jedem Schnitt sollte die zu bearbeitende Folie inklusive Aufnahme dupliziert werden, da man bei Fehlern einen Schnitt nicht rückgängig gemacht werden kann.

VII Exportieren eines Videos

 

Das Video beinhaltet folgendes Element:

  • „Export“-Button

 

Tipps:

  • Ablauf der Folien in der Folienübersicht kontrollieren und eventuell anpassen. Bitte beachten, dass Folien ohne eine Aufnahme trotzdem in das Video integriert werden.
  • Bei einem Upload auf YouTube zu Beginn am Besten auf „Nicht gelistet“ bzw. „Privat“ stellen, das Video kann dann ohne entsprechenden link bzw. ohne Zugang zum eigenen Account nicht eingesehen werden.

VIII Typische Probleme und deren Lösung

 

Dieses Video beinhaltet folgende Elemente:

  • Nachträgliches Bearbeiten von Texten in Maschinenschrift
  • Abschalten des „Echo-Effekts“

Die Power Point zu dem Workshop "Explain Everything" können Sie sich als PDF-Dokument herunterladen.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare