Dieses Video nutzt die Schreibweise der Vektorgeometrie nach dem Konzept von Prof. Günther Malle. Neben der herkömmlichen ist diese Schreibweise ebenfalls für das Abitur in Baden-Württemberg zugelassen und ist kompatibel zu den Aufgaben des verwendeten Schulbuchs.

 
Einen Vergleich der konventionellen mit der "Malle" - Schreibweise, findet man in Video 7.1.

Aufgaben

 

Leicht:

  • S.290/ 3a, b
  • S. 290/ 1c

 

Mittel:

  • S. 285/ 9

 

Schwer:

  • S. 291/ 11

12 Kommentare

  1. Kann jemand noch einmal erklären, warum wir für die am Anfang aufgelisteten, 7 unterschiedlichen Abstandsproblemen letztendlich nur 4 Methoden anwenden müssen?

  2. Bei der Tabelle am Anfang des Videos könnte man ja theoretisch bei 7. auch siehe 3) hinschreiben,
    wenn man einen Punkt von E1 und eine Gerade, die in E2 liegt, nimmt?

    • Nein, das kann man nicht machen.

      Stellt euch mal vor, euer Tisch wäre ein Ebenenausschnitt und hebt ein Blatt Papier (als ein anderer Ebenenausschnitt) 10 cm darüber. Der Abstand der Ebenen beträgt 10cm. Nehmt jetzt einen Punkt recht weit hinten auf dem Blatt Papier. Dann nehmt die vordere Tischkante als Gerade. Der Abstand des Punktes von der Geraden ist abhängig von euerer Wahl und nur zufälligerweise mal 10cm.

    • Ich denke, dass z.Z. als zu zeigen zu verstehen ist. Das ist eine Hilfe für dich selbst, damit du während du die Aufgabe rechnest immer weisst was du beweisen musst um die aufgabenstellung beantworten zu können. In diesem Fall musst du beim R
      echnen der Aufgabe beweisen, dass die beiden Ebenen zueinander parallel sind.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare