Aufgaben

 

Leicht:

  • AH S.68/ 4

 

Mittel:

  • AH S.68/ 3
  • AH S.69/ 5
  • S.187/ 4

 

Schwer:

  • S.187/ 6, 8

17 Kommentare

  1. Hallo, sollte einmal eine Schranke nicht gegeben sein, kann ich die Funktion dann auf eine waagrechte Asympotote untersuchen um die Schranke zu finden? 😉

      • Wieso sollte es einen Unterschied machen ob die Zahl reell oder negativ ist ich kann das Verhalten ja trotzdem für x gegen unendlich und minus unendlich untersuchen und so herausfinden ob die Funktion einen waagrechte asymptote hat ? 🙂

    • Es steht zwar in der Rechnung von b) das falsche k da, aber es wurde mit dem richtigen k gerechnet, weshalb das Ergebnis trotzdem stimm.
      Deshalb verstehe ich auch nicht, welches "richtige k" du genommen hast, sodass bei dir 106 rauskommt.

  2. Ich weis nich ob es schon kommentiert wurde, ich kann die Kommentare gerade nicht anschauen, aber bei Aufgabenteil a) muss es am Ende heißen e^-0,0223 oder ?
    Und dann noch eine Frage wenn ich das am Schluss mit dem GRT mache, dann muss ich das ja einfach mit y cal machen oder ?

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare